FTP Anleitung

Mittels FTP (File Transfer Protocol) werden Daten von Ihrem Computer auf den Server übertragen, auf dem sich Ihr Webhosting-Account befindet. Wenn Sie also auf Ihrem Computer mit einem Programm eine Homepage erstellt haben, muss diese mit einem FTP-Programm auf den Server gebracht werden, damit sie im Internet erscheint. Manche Programme zur Erstellung einer Homepage haben auch eine eingebaute FTP-Funktion zum Veröffentlichen der Homepage. Alternativ dazu steht Ihnen auch die Web-FTP Oberfläche im Kundenmenü zur Verfügung, die komplett und sehr einfach mit dem Browser zu bedienen ist.

FTP-Zugangsdaten

Die Daten für den FTP-Zugang haben Sie mit der Willkommens-E-Mail erhalten, die sie am Anfang Ihres Vertrages bei PS-Webhosting erhalten haben. In dieser E-Mail befand sich zum Beispiel auch Ihre Kundennummer und die Zugangsdaten für das Kundenmenü. Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr haben und Ihre FTP-Zugangsdaten nicht mehr wissen, aber nach wie vor ins Kundenmenü kommen, können Sie die FTP-Zugangsdaten ganz einfach zurücksetzen. Kommen Sie auch nicht mehr ins Kundenmenü, können Sie das Passwort wie hier beschrieben anfordern.

Folgende grundsätzliche Daten können Sie immer verwenden:

Server/Hostname: ftp://ftp.ihredomain.de
Login/User/Benutzername: k1234-1
Passwort/Kennwort: das FTP-Kennwort aus der Willkommens-E-Mail bzw. ein von Ihnen im Kundenmenü selbst vergebenes Passwort

Hinweis: ihredomain.de ist mit Ihrer Domain zu erstzen. Login/User/Benutzername besteht immer aus Ihrer Kundennummer mit kleinem führenden k sowie der Endung -1. Haben Sie im Kundenmenü mehrere FTP-Zugänge definiert, dann kann auch -2, -3, -4 usw. verwendet werden.

Wichtig: Sofern Sie mit einer anderen Domain zu uns umziehen und bereits vor dem abgeschlossenen Domain-Transfer (Umzug Ihrer Internetadresse von einem anderen Provider zu PS-Webhosting) Daten auf den Server laden möchten, wird ftp.ihredomain.de als Server/Hostname noch nicht funktionieren. In diesem Fall entnehmen Sie den vorübergehenden Server/Hostnamen bitte aus der Willkommens-E-Mail. Dort wird bei der Nennung des FTP-Zugangs auch ein entsprechender, vorübergehender Server/Hostname genannt. Üblicherweise ist dies ftpXXX.planet-school.de, wobei XXX aus einer 1-3 stelligen Zahl besteht. Sie können die gültigen Server/Hostnamen auch immer dem Punkt FTP-Accounts konfigurieren im Kundenmenü entnehmen.

Verschlüsselter FTP-Zugang

Sie können auch einen verschlüsselten FTP-Zugang verwenden. Hierfür gibt es einen eigenen Eintrag.

FTP-Programm

Wie oben erwähnt brauchen Sie ein FTP-Programm, um Ihre Homepage oder andere Dateien auf den Server zu übertragen. PS-Webhosting empfiehlt als platformübergreifendes, kostenloses Programm in deutscher Sprache Filezilla. Filezilla erhalten Sie kostenlos unter folgender Adresse:

http://filezilla-project.org/download.php?type=client

Laden Sie sich die entsprechende Version je nach Betriebssystem herunter (Windows, Linux oder Mac) und installieren Sie das Programm.

Bei der Installation, die möglicherweise auf englischer Sprache stattfindet, können Sie sämtliche Standardwerte übernehmen und immer auf Weiter, Next oder OK klicken.

Nutzung von Filezilla

Nach erfolgreicher Installation und Start des Programms sehen Sie folgende Ansicht:

 

Zunächst geben Sie in die oberen Felder Ihre FTP-Zugangsdaten wie oben beschrieben ein. Das Feld Port können Sie freilassen oder die Zahl 21 eintragen. Klicken Sie anschließend auf Verbinden. Die Verbindung zum Server wird jetzt hergestellt.

Wichtig sind jetzt die beiden rot umkreisten Felder in der Mitte des Filezilla Fensters. Im linken Feld sehen Sie alle Dateien und Ordner auf Ihrem Computer. Im rechten Feld sehen Sie die Dateien und Ordner auf dem Server. Prinzipiell funktioniert der Transfer von Daten mittels Drag&Drop. Klicken Sie links auf einen Ordner oder eine Datei und halten Sie die linke Maustaste gedrückt. Jetzt „ziehen“ Sie die Datei bzw. den Ordner nach rechts auf den Server und lassen die Maustaste los. Die Daten werden jetzt kopiert.

Wenn Sie mit einem Programm eine Homepage auf Ihrem Computer erstellt haben, wählen Sie auf der linken Seite zunächst den entsprechenden Ordner aus. Damit Ihre Seite nach dem Kopieren auf den Server auch korrekt angezeigt wird, müssen Sie direkt in den Ordner gehen, in welchem sich die Dateien Ihrer Homepage befinden. Drücken Sie anschließend die Tastenkombination STRG und a auf Ihrer Tastatur, um alle sich im Ordner befindlichen Dateien und Unterordner zu markieren. Jetzt klicken Sie in den blau markierten Bereich und ziehen mit gedrückt gehaltener Maustaste sämtliche Daten nach rechts aus den Server.

Tipp: Wenn Sie Daten vom linken Fenster in das rechte Serverfenster ziehen und die linke Maustaste loslassen während der Mauszeiger über einem Ordnersymbol ist, wird die Datei IN den entsprechenden Ordner kopiert. Möchten Sie Dateien oder Ordner jedoch in den aktuellen Ordner kopieren, scrollen Sie im rechten (Server-)Fenster zunächst ein Stück herunter bis die einzelnen Dateien im Ordner erscheinen und ziehen Sie die zu kopierenden Daten von Ihrem Computer auf eine Server-Datei. Die Daten werden dann in den aktuellen Serverordner kopiert.

Update vom November 22, 2017

Konnte der Artikel Ihnen weiterhelfen?

Ähnliche Artikel

Kommentieren