1. Home
  2. WebControl & hostingparadise
  3. Voraussetzungen für 256bit-SSL-Zertifikate
  1. Home
  2. dogado
  3. SSL Zertifikate
  4. Voraussetzungen für 256bit-SSL-Zertifikate

Voraussetzungen für 256bit-SSL-Zertifikate

Ein mit 256bit ausgestelltes SSL-Zertifikat setzt voraus, dass der Webserver dies unterstützt. Dazu gehören unter anderem der Apache in Version 2 und der IIS von Microsoft in Version 7. Um die verschlüsselte Kommunikation beidseitig, also zwischen Server und Client zu ermöglichen, ist es erforderlich, dass auch der Browser, der die Verbindung herstellt, mit diesem Zertifikat umgehen kann. SSL-Zertifikate werden in der Regel mit Verschlüsselungsstärken von 40 bis 256bit ausgestellt. Sie sind daher abwärtskompatibel, so dass ältere Browser eine geringere Verschlüsselungsstärke verwenden, anstatt eine Fehlermeldung auszugeben oder eine unverschlüsselte Verbindung herzustellen. Im Folgenden eine Auflistung der verbreiteteren Browser und der Unterstützung für höhere Verschlüsselungsstärken:

Browser SSL-Unterstützung Betriebssystem
Firefox 2 128bit Windows XP/Vista, Linux, Mac OS X
Firefox 3.0/3.5 256bit Windows XP/Vista, Linux, Mac OS X
Chrome 1.0 256bit Nur Windows Vista*
Chrome 2.0 256bit Nur Windows Vista*
Safari 3.0 128bit Mac OS X, Windows XP/Vista
Safari 4.0 256bit Mac OS X, Windows XP/Vista
Internet Explorer 6 128bit Windows NT/2000/XP
Internet Explorer 7* 256bit Nur Windows Vista*
Internet Explorer 8 256bit Nur Windows Vista*
Opera 8 128bit Windows, Mac OS X, Linux
Opera 9 256bit Windows, Mac OS X, Linux
Safari (iPhone) 128bit iPhone OS
BlackBerry Browser 128bit BlackBerry
Internet Explorer Mobile unter 128bit Windows Mobile

* Die Browser unterstützen zwar auch andere Windows-Versionen, stellen aber erst ab Windows Vista die 256bit-Funktionalität bereit. Die anderen 256bit-fähigen Browser verwenden eine eigene SSL-Bibliothek und sind daher in der Lage, 256bit-Zertifikate auch mit früheren Windows-Versionen zu verwenden.

Update vom September 6, 2018

Konnte der Artikel Ihnen weiterhelfen?

Kommentieren