1. Home
  2. WebControl & hostingparadise
  3. Weiterleitung von HTTP auf HTTPS erzwingen

Weiterleitung von HTTP auf HTTPS erzwingen

Wenn Sie Ihre Website bereits mit einem Zertifikat einer offiziellen Vergabestelle abgesichert haben um eine verschlüsselte Verbindung von den Besuchern Ihrer Website zum Server zu gewährleisten macht es nur Sinn alle Anfragen auf die verschlüsselte Verbindung weiterzuleiten.

Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten, wobei dieser Artikel eine Variante mittels der Datei .htaccess beschreibt:

1. Zunächst müssen Sie das Basisverzeichnis Ihrer Domain herausfinden, dieses finden Sie im Kundeninterface unter Addon-Domänen.

2. Öffnen Sie dieses Verzeichnis über einen FTP-Client (z.B. FileZilla) und erstellen bzw. bearbeiten die die Datei .htaccess

3. Fügen Sie ganz oben in dieser Datei folgende Zeilen ein:

RewriteEngine On
RewriteCond %{SERVER_PORT} !=443
RewriteRule ^(.*)$ https://www.ihredomain.tld/$1 [R=301,L]

4. Speichern Sie die Datei auf dem Server ab

5. Nun sollten alle Anfragen von HTTP auf HTTPS weiterleiten

Update vom September 6, 2018

Konnte der Artikel Ihnen weiterhelfen?

Kommentieren